Kundeninformation zum Coronavirus – Gebr. Roggendorf GmbH

 In Allgemein

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bedauerlicherweise ist das Coronavirus auch in Deutschland angekommen. Nachdem davon auszugehen ist, dass die Anzahl der Infektionsfälle weiter steigt, ist es uns ein wichtiges Bedürfnis, unsere Kunden über die aktuelle Situation zu informieren. Folgende präventive Maßnahmen haben wir zu Ihrem und unserem Schutz in unserem Unternehmen eingeleitet.

  • Einrichten einer Task Force „Corona“ mit kontinuierlicher Abstimmung.
  • Neben den üblichen Hygienemaßnahmen sind unsere Mitarbeiter angewiesen, aktuell auf das Händeschütteln zu verzichten und einen größeren Abstand (1 bis 2 Meter) zu ihrem gegenüber zu halten. Bitte nehmen Sie dies nicht als Unhöflichkeit auf.
  • Alle Mitarbeiter aus dem Hause Gebr. Roggendorf GmbH sind aufgefordert, auf Symptome wie Fieber, Husten und Atemnot zu achten und sich bei Auffälligkeiten sofort zu melden.
  • Technische Geräte (Handys, Tatstaturen, mobile EDV etc.) werden regelmäßig gründlich desinfiziert.
  • Darüber hinaus möchten wir Sie bitten, unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich bei Bedarf die Hände zu waschen. Hierfür möchten wir uns bereits im Vorfeld bedanken.
  • Unsere Umzugs- und Montageteams werden mit Desinfektion/Reinigungsmitteln und Papiertüchern ausgestattet und angewiesen, sich vor- und nach jedem Kundenkontakt die Hände zu reinigen.

Unsere Verwaltung haben wir in folgenden Bereichen redundant auf Homeoffices verteilt:

  • Geschäftsleitung / Disposition / Vertrieb / Move Management / Back-Office / Lohn-, Buchhaltung

  • Unser Personal disponieren wir weitestgehend direkt von zuhause zu den Einsatzorten unserer Kunden.

  • Die eingeleiteten Maßnahmen haben bisher eine Ansteckung von Mitarbeitern aus dem Hause Gebr. Roggendorf mit dem Coronavirus verhindert und bieten zugleich unseren Kunden die größtmögliche Redundanz für die operativen Abwicklungen.

Auf die Dauer ist eine hundertprozentige Abschottung dennoch kaum möglich, so dass auch wir von einer realen Ansteckung irgendwann in der Zukunft ausgehen müssen. Sollte es infolge des Coronavirus oder der Anordnung behördlicher Maßnahmen zu Einschränkungen kommen, werden wir umgehend mit Ihnen in Kontakt treten, um Alternativen oder Lösungen zu erarbeiten bzw. abzustimmen. In der Umkehr bitten wir Sie ebenfalls um umgehende Information an die Geschäftsleitung (mr@roggendorf.de), falls ein Infektionsfall bei Ihnen eintritt.

Wir bitten Sie in dieser für uns alle schwierigen Zeit um Zusammenarbeit und Verständnis und bedanken uns im Vorfeld für Ihre Unterstützung. Für Fragen und weitere Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Alle getroffenen Maßnahmen dienen dazu, durch Verminderung der Kontaktmöglichkeiten die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu reduzieren. Wir werden selbstverständlich weiter zum aktuellen Stand informieren und freuen uns, wenn Sie alle digitalen Austauschmöglichkeiten nutzen.

stephan-strauss_avatar

Ihre Ansprechpartner

Stephan Strauss
Geschäftsführer

Recommended Posts

Kommentar schreiben

Kontaktieren Sie uns